Verband
Deutscher
Tonmeister
e.V.

VDT

VDT-HAUPTSEITE

26. TMT 2010

Neue Highlights

Kongress

Ausstellung

Exkursionen

Fotoalbum

Allg. Informationen und Kontakte

Impressum

This page in
english

english version
KONGRESS
 

Das Vortrags- und Veranstaltungsprogramm der Tonmeistertagung genießt in der Fachwelt seit jeher einen ausgezeichneten Ruf, dem auch die 26. Tonmeistertagung wieder gerecht wurde. Im technisch hervorragend ausgestatteten Kongresszentrum in Leipzig stand ein hochkarätiges Programm mit Vorträgen, Roundtables, Poster Sessions, Seminaren, Workshops und vielen anderen Veranstaltungen für eine fundierte Vermittlung von Hintergrundinformationen und praktischen Anregungen zur Verfügung. Besonders in den Workshops standen neben der praktischen Arbeit das Hören und Sehen im Vordergrund. Produktspezifische Beiträge waren mit dem entsprechenden Themenbezug ins Tagungsprogramm eingebunden.

VORTRÄGE
Die Tonmeistertagung ist bekannt für ihr umfangreiches und ansprechendes Vortragsprogramm. Zahlreiche ausgewählte Fachbeiträge zu aktuellen und praxisrelevanten Themen standen in mehreren Vortragsräumen zur Wahl.

ROUNDTABLES
Direkter Erfahrungs- und Meinungsaustausch ist auf der Tonmeistertagung traditionell von großer Bedeutung. Vor allem die Roundtables mit Tonmeistern, Produzenten, Ingenieuren und Wissenschaftlern, Vertretern der Industrie und des Konsumenten boten die Gelegenheit zu intensiven Diskussionen.

WORKSHOPS
In den Workshops standen die praktische Arbeit und natürlich besonders das Hören und Sehen im Vordergrund.

TALK BACK
Tonmeister, Produzenten und Studenten präsentierten ihre Aufnahmen den Fachbesuchern mit anschließender öffentlicher Diskussion und Kritik. Dies ermöglichte dem Publikum einen vergleichenden Überblick über verschiedene ästhetische Ansätze und Qualitäten und dem Vorstellenden eine Einschätzung der Wirkung seines Produkts.

POSTER SESSIONS
Ergebnisse aus wissenschaftlicher und praktischer Arbeit wurden anhand von Postern vorgestellt und diskutiert. Studenten präsentierten Diplomarbeiten, Referenten diskutierten ihren Vortrag, Ausstellerfirmen erläuterten neue Produkte.

SEMINARE
Allgemein interessante Technologie-Themen wurden im Rahmen des Programms – auch anhand von relevanten Produktpräsentationen – praxisorientiert behandelt. Basiskenntnisse wurden von Experten aufgefrischt, wobei die praktische Relevanz immer im Vordergrund stand.

TMT ACADEMY
Die bereits während der letzten Tonmeistertagung im Rahmen des Education Forums eingeführten 'Hands On'-Sessions der TMT Academy wurden wegen des hohen Zuspruchs vor allem durch jüngere Tagungsteilnehmer in diesem Jahr noch deutlich verstärkt und erweitert, so dass dieses praxisorientierte Format noch besser als bisher in das Geschehen der Tonmeistertagung integriert werden konnte. Vollständig eingerichtete und betriebsfertige Studios mit DAW-Systemen, Abhöranlagen und Mischpultoberflächen standen sowohl für das dort stattfindende Seminarprogramm als auch für eigene Praxistests der Besucher zur Verfügung.

EXKURSIONEN
Zu fachlich und kulturell interessanten Zielen in Leipzig und Umgebung fanden wieder verschiedene Exkursionen statt. Herstellerfirmen, Studios und Rundfunkanstalten in der Umgebung luden zu Besichtigungen ein.

GET TOGETHER
Im zentralen Bereich des CCL auf Ebene -1 gab es wieder den beliebten Meeting Point. Am Tage konnten hier Gespräche und kleinere Treffen stattfinden. An jedem Abend nach Schluss der Ausstellung war dies der Ort für geselliges Beisammensein mit Musik, Getränken und kleinen Speisen.


 

 

PROGRAMMÜBERSICHT

DONNERSTAG, 25. NOVEMBER 2010    
vormittags    
  13:00 - 15:00   DC: » Digital Cinema 
  11:45 - 15:00   EH: » Ear & Hearing 
  13:00 - 15:00   ES: » Event & Stage 
  13:00 - 15:00   RD: » Research & Development 
  13:00 - 15:00   RA: » Restauration & Archiving 
DONNERSTAG, 25. NOVEMBER 2010    
nachmittags    
  16:30 - 19:00   DC: » Digital Cinema 
  16:30 - 19:00   ES: » Event & Stage 
  16:30 - 19:00   RM: » Recording & Mixing 
  16:00 - 19:00   RP: » Recording & Production 
  16:30 - 19:00   SD: » Sound Design 
FREITAG, 26. NOVEMBER 2010    
vormittags    
  09:00 - 12:30   DC: » Digital Cinema 
  09:00 - 12:00   ES: » Event & Stage 
  09:00 - 12:30   MA: » Microphones & Applications 
  09:00 - 12:30   PE: » Perception & Esthetics 
  09:00 - 12:00   TB: » Talk Back 
FREITAG, 26. NOVEMBER 2010    
nachmittags    
  14:30 - 18:30   DC: » Digital Cinema 
  14:30 - 19:00   ES: » Event & Stage 
  16:00 - 16:30   ES: » Event & Stage 
  14:30 - 16:30   MA: » Microphones & Applications 
  14:30 - 19:00   SA: » Spatial Audio 
  16:00 - 19:00   SP: » Surround in Practice 
  14:30 - 19:00   TB: » Talk Back 
SAMSTAG, 27. NOVEMBER 2010    
vormittags    
  09:00 - 12:00   DC: » Digital Cinema 
  10:00 - 12:00   ES: » Event & Stage 
  09:00 - 12:00   SP: » Surround in Practice 
  09:00 - 12:00   TS: » Theatre & Stage 
SAMSTAG, 27. NOVEMBER 2010    
nachmittags    
  13:30 - 17:30   AD: » Acoustics & Developments 
  14:30 - 19:00   DC: » Digital Cinema 
  17:30 - 19:00   DB: » Distribution & Broadcasting 
  14:30 - 18:00   ES: » Event & Stage 
  16:00 - 16:30   ES: » Event & Stage 
  15:00 - 19:00   LD: » Loudness & Dynamics 
  14:30 - 19:00   TB: » Talk Back 
SONNTAG, 28. NOVEMBER 2010    
vormittags    
  09:00 - 11:30   DC: » Digital Cinema 
  09:00 - 11:30   DB: » Distribution & Broadcasting 
  09:00 - 12:00   ES: » Event & Stage 
  09:00 - 12:30   SR: » Sport Reportage 
  09:00 - 11:00   TB: » Talk Back 
SONNTAG, 28. NOVEMBER 2010    
nachmittags    
  13:30 - 15:30   DC: » Digital Cinema 
  13:30 - 16:00   ES: » Event & Stage 
  13:30 - 15:30   LD: » Loudness & Dynamics 
  13:30 - 15:30   PM: » Production & Market 
  13:30 - 15:00   RP: » Recording & Production 
  14:30 - 16:00   TA: » TMT-Academy 
26th Audio Convention 2010 in Leipzig