Verband
Deutscher
Tonmeister
e.V.

VDT

VDT-HAUPTSEITE

26. TMT 2010

Neue Highlights

Kongress

Ausstellung

Exkursionen

Fotoalbum

Allg. Informationen und Kontakte

Impressum

This page in
english

english version
EXKURSIONEN
 
  EXKURSIONEN

  • Übersicht 2010
    T 01: MDR Sputnik Halle / MDR Radio – Zentrale Programme – Audio meets video
    T 02: Mitteldeutsches Medien Zentrum Halle – Kinotonmischung mit Dolby Premier Licence
    T 03: Oper Leipzig
    T 04: MDR Fernsehzentrale Leipzig – Studios mit HD- und 5.1 Komponenten, Produktion, Grafik
    T 05: Musikelektronik Geithain – Studio-Monitore der Referenzklasse - Hörvergleich + Herstellung




  • T 01: MDR SPUTNIK – in der Hörfunkzentrale des Mitteldeutschen Rundfunks MDR in Halle / Saale
    Audio meets video – Theorie und Praxis am Beispiel des Sputnik BuntFunks – Alle reden davon, aber wie sieht eine praktische Umsetzung aus. Welche technischen Voraussetzungen sind nötig? Gibt es Standards? Was hat man für Voraussetzungen und was kann man in kleinen, aber konsequenten Schritten daraus machen? Welche Entwicklungen sind absehbar?.
    Internet: www.sputnik.de
    Web2.0: my.sputnik.de


    T 02: Mitteldeutsches Medien Zentrum in Halle
    Spezialführung Alexander Schäfer: Kinotonmischung im Mitteldeutschen Multimediazentrum in Halle/Saale
    Im Sommer 2007 wurde das Mitteldeutsche Multimediazentrum Halle eröffnet, in dem über 30 Film- und Medienproduktionsunternehmen sitzen. Das Herz der Produktion im Haus ist die erste und einzige mitteldeutsche Kinotonmischung. Im November 2007 dann der internationale Ritterschlag: Als erstes deutsches Studio erhielt die Hallesche Kinotonmischung die Dolby Premier Licence. Die Zertifizierung bescheinigt dem MMZ besonders hochwertige räumliche Produktionsbedingungen für Kinofilmvertonungen, hervorragende Klangqualität und eine ausgezeichnete technische Ausstattung. Herzstück der ca. 200 qm groίen Kinotonmischung im Halleschen MMZ-Studio ist eine große Harrison MPC4-D Filmkonsole, das derzeit modernste Digitalmischsystem für einen garantierten guten Ton im Film. Gern führen wir Sie mit einer ausführlichen Demonstration durch die modernste Kinotonmischung Europas und stellen Ihnen das Haus und die hier stattfindenden Arbeiten vor.

    Internet: www.mmz-halle.de


    T 03: Oper Leipzig
    1693 wurde das erste Opernhaus am Leipziger Brühl eröffnet, das damit das dritte bürgerliche Musiktheater Europas nach Venedig und Hamburg war. Nach der Zerstörung des „Neuen Theaters“ im Dezember 1943 wurde 1956–1960 an gleicher Stelle das heutige Opernhaus errichtet, bei dem die spätklassizistischen Formen des Vorgängerbaues andeutungsweise wieder aufgenommen wurden. Gerade feierten die Leipziger dessen 50. Geburtstag. Die Tonanlage wurde 1993 neu eingebaut. Seit 2005 wird die gesamte Technik Stück für Stück computer-gestützt gesteuert, das Mischpult wurde 2007 gegen ein Yamaha PM1D getauscht.
    In der Bauphase 2007 wurde das Vorderhaus fast vollständig entkernt und der gesamte Zuschauerbereich klima- und brandschutztechnisch auf neuesten Stand gebracht.
    Spezialführung Hans Hermann Hönsch:

    Internet: www.oper-leipzig.de
    Max. 20 Personen


    T 04: Fernsehzentrale des Mitteldeutschen Rundfunks MDR in Leipzig
    Spezialführung: Fernsehzentrale des MDR. Hier werden das MDR Fernsehprogramm ("3.Programm") und einige MDR- Programmanteile für die ARD produziert. Es können Fernsehstudios und die dazugehörigen Produktionsregien für Bild und Ton besichtigt werden. Außerdem Präsentation der neusten Produktionsregie mit vielen HD- und 5.1 Komponenten und weitere Einblicke in die Bereiche Bild- und Tonbearbeitung, Grafik sowie Sendetechnik.
    Internet: www.mdr.de/tv


    T 05: musikelektronic geithain GmbH
    50 jähriges Firmenjubiläum - Besichtigung der Fertigung von Studio-Monitoren der Referenzklasse und dem reflexionsarmen Raum, Vorführung von zwei Mehrkanal-Regieräumen. Sie hören die neue Generation von passiven Lautsprechern für Beschallungstechnik und den neu entwickelten Hochleistungsmonitor ME 800K, sowie einen Vortrag über die Anforderungen an Regielautsprecher. Des weiteren gibt es einen Hörvergleich zwischen drei in Deutschland gefertigten historischen Regielautsprechern.
    Internet: www.me-geithain.de


26th Audio Convention 2010 in Leipzig